Herzlich Willkommen auf unserer Website!

 

 

57. ADAC Cosmo Rallye Wartburg

 

    05. - 07. August 2016

 

 

 

 

Die Rallye am nord-westlichen Zipfel des Thüringer Waldes, am Fuße der schönen Wartburg bei Eisenach.

News

29.07.2016

 

Rallye-Guide online

 

Einbauanleitungen Tracking System

 

Karten-Vorverkauf startet am 30.07.2016

 

Online-Verkauf Programmheft ab sofort möglich

26.07.2016

 

finale Nennlisten:

 

 

Aktuelle Meldungen

Christian Riedemann mit Beifahrerin Lara Vanneste

Rallye Wartburg erwartet internationales Starterfeld

 

 

Die 57. ADAC Cosmo Rallye Wartburg steht vor der Tür und der MC Eisenach e.V. freut sich über eine gut gefüllte Teilnehmerliste. Bis zum 26. Juli konnten sich die Teilnehmer zur „Wartburg“ einschreiben und der Verein erwartet insgesamt ca. 130 Starter in den 3 Feldern „National A“, „Historic“ und „Legends“.

 

Neben den aktuell Zweiten und Dritten der Deutschen Meisterschaft, Christian Riedemann im Peugeot 208 T16 und Dominik Dinkel im Fabia S2000, haben auch Vorjahressieger Ruben Zeltner im Porsche und Ex-Meister Armin Kremer im Skoda Fabia R5 genannt.

Christian Riedemann hat bereits 2 der 6 Läufe zur Deutschen Meisterschaft 2016 gewonnen und hat sich einige spannende Kämpfe mit Fabian Kreim (Skoda Fabia R5) geliefert. Kreim wird jedoch zum Wochenende der „Wartburg“ einen Lauf zur Asien-Pazifik-Meisterschaft in China bestreiten. Eine gute Chance für Riedemann seinen Rückstand zu verringern. Die große Leistungsdichte an der Spitze wird ihm dieses Vorhaben jedoch nicht leicht machen. Armin Kremer mit der Startnummer 1 ist einer der großen Gegner. Kremer, 2001 Rallye-Europameister, 2003 APRC-Meister und mehrfacher Deutscher Meister, fährt aktuell in der Weltmeisterschaft um den Titel in der WRC2-Wertung. Er nutzt die Rallye Wartburg um sich auf die ADAC Rallye Deutschland (vom 18. bis 21. August) vorzubereiten. Der letztjährige WRC2-Zweite Abdulaziz Al-Kuwari aus Katar und der Publikumsliebling Rashid Alketbi aus Dubai (beide auf Skoda Fabia R5) nutzen die anspruchsvollen Strecken rund um die Wartburg ebenfalls zum Testen für die ADAC Rallye Deutschland.

 

Vorjahressieger und amtierender Deutscher Meister Ruben Zeltner tritt in diesem Jahr, nachdem er Ende letzten Jahres sein „Brüllendes Zebra“ verkauft hat, mit dem Porsche 997 GT3 von „Born2Drive“ an. Er wird auch an der Spitze ein Wörtchen um den Sieg mitreden wollen. Dass ihm die Strecken rund um Eisenach liegen, hat er in den letzten Jahren zur Genüge bewiesen.

Lokalmatador & Vorjahres-Zweiter Raphael Ramonat wird auf seinen Heimstrecken in seinem Mitsubishi Evo 7 auf Bestzeitenjagt gehen und sich mit aktuell 11 anderen „Evo’s“ um die Plätze streiten.

 

Im letzten Jahr der Gruppe „H“ dürfen wir uns an einer Vielzahl an spektakulären Rallyeautos wie zum Beispiel BMW M3, Porsche 911 & natürlich an den Zweitakt-Trabant’s erfreuen. Die Gruppe H wird in diesem Jahr letztmalig unter Wertung fahren, da der DMSB diese Gruppe ab 2017 im Rallyesport nicht mehr ausschreiben wird.

 

Weiterhin zu Gast sind die Boliden der Citroen Racing Trophy 2016. Hier werden in diesem Jahr 6 Läufe in den Klassen R1 & R3 bestritten. Die Mischung aus Profi’s und Rookies verspricht viel Action für die Zuschauer.

Armin Holz führt die Wertung der starken DS3 R3T an. Bei den kleinen DS3 R1 gilt es Tobias Just wertvolle Punkte abzuringen.

Ohne ADAC Opel (Adam) Rallye Cup, aber mit den Werksfahrern des R2 Juniorteams von Opel Motorsport geht es in diesem Jahr in Eisenach heiß her. Marijan Griebel und Julius Tannert haben zuletzt noch bei der „Ypern“ glorreich Punkte in der Junioren-Europameisterschaft gesammelt und werden heuer rund um die Wartburg zeigen, wie wohl sich der Adam auf diesen Strecken fühlt.

 

Auch in den Feldern der Historischen Fahrzeuge und bei den „Legends“ finden sich diverse Raritäten & wahre Legenden. Genaues Hinschauen wer hier in den liebevoll erhaltenen Autos sitz lohnt sich. Wir freuen uns auch, dass eine Vielzahl von Wartburg’s den Weg zurück in die Heimat gefunden haben.

 

 

Der Kartenvorverkauf zur Rallye wird voraussichtlich ab dem 30. Juli starten. Die Vorverkaufstellen & alle weiteren Info’s finden Sie auf unserer Website: www.rallyewartburg.com

 

 

2. Pressemitteilung des Mc Eisenach e.V.

*** WRC2 goes Rallye Wartburg ***

Wir freuen uns auf 2 ganz besondere Nennungen, die uns die Tage erreicht hat: ARMIN KREMER & ABDULAZIZ AL-KUWARI nutzen die 57. ADAC Cosmo Rallye Wartburg zur Vorbereitung auf die ADAC Rallye Deutschland. Beide sind in einem Skoda Fabia R5 unterwegs und fahren aktuell in der WRC2-Weltmeisterschaft.

Die zwei werden an der Spitze zusammen mit Ruben Zeltner und Christian Riedemann um das Podium kämpfen und wir freuen uns auf heiße Fight's um die Bestzeiten. Ob Fabian Kreim mit ins Geschehen einsteigt?? Wir dürfen gespannt sein...

ARMIN KREMER
ABDULAZIZ AL-KUWARI

1. Pressemitteilung des MC Eisenach e.V. zur 57. ADAC Cosmo Rallye Wartburg

 

Dem MC Eisenach e.V. ist es gelungen, die Rallye Wartburg zum 57. Mal im deutschen Rallyekalender mit dem höchsten Prädikat der nationalen Rallyeszene unter zu bringen. Demzufolge werden Anfang August wieder die besten Rallyeteams aus Deutschland ihre Zelte vor dem Opel Werk aufschlagen, um unsere schönen, aber auch sehr anspruchsvollen, Strecken unter die Räder zu nehmen. Insgesamt planen wir wieder mit über 100 Teams aus dem In- und Ausland.  

Die Rallye ist der 7. Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (kurz: DRM) und zur ADAC Rallye Masters. Hinzu kommt die ADMV-Rallye-Meisterschaft 2016, die Thüringen-Meisterschaft des ThMSB & natürlich der Historic Rallye Cup. Desweiteren werden wieder die „Legends“ der Rally-Geschichte für ordentlich Action & „Benzin in der Luft“ sorgen, wenn die alten Boliden über die Wertungsprüfungen der Wartburg gejagt werden.

 

Es werden in diesem Jahr 18 Prüfungen gefahren – unter anderem auch wieder mit den „Klassikern“ Hohe Sonne, Heldrastein & die Waldhaus. Natürlich darf auch in diesem Jahr das Cosmodrom nicht fehlen: am Samstag wird den ganzen Tag bis in die tiefe Nacht hinein Motorsport vom Feinsten geboten! Neben ausreichend Parkplätzen für unsere Zuschauer, bietet der Verein wieder den ganzen Tag lang ein Programm aus schnellen Rallyeautos, spektakulären Motorrädern in den Pausen, gepaart mit der Möglichkeit unsere Thüringen Köstlichkeiten zu probieren. Es ist ein Programm für die ganze Familie! Erstmalig wird auch zum Sonntag eine Wertungsprüfung gefahren und auch die Siegerehrung wird hier am frühen Sonntag Nachmittag statt finden.

 

Für die gesamte Veranstaltung 2016 wird es auch einige kleine Änderungen geben: Zum Einen ist die „Wartburg“ in diesem Jahr kein Bestandteil des ADAC Opel Rallye Cup’s 2016. Jedoch freuen wir uns umso mehr auf die Citroen Racing Trophy 2016. Hier werden in diesem Jahr 6 Läufe in den Klassen R1 & R3 bestritten. Die Mischung aus Profi’s und Rookies verspricht viel Action für die Zuschauer.

 

Erneut wird der Verein bei der Durchführung der Veranstaltung wieder von über 300 freiwilligen Helfern, von befreundeten Vereinen, den örtlichen Feuerwehren und dem THW unterstützt.

 

Die 57. ADAC Cosmo Rallye Wartburg findet vom 05. bis 07.08.2016 rund um die Stadt Eisenach statt; Dreh-und Angelpunkt wird der Serviceplatz vor dem Opel Werk Eisenach sein.

 

 

 

 

Ansommern 2016

Der MC Eisenach e.V. sommert an!

Diesen Sonntag, den 10. April 2016, findet unser alljährliches Ansommern auf dem Kindel (Bereich des Fahrsicherheitszentrums) statt. Hiermit laden wir alle recht herzlich ein.

Wir haben eine kleine absteckte Strecke, die zum Testen von Rallye-Fahrzeuge genutzt werden kann & darf. Für Essen & Trinken ist gesorgt, das schöne Wetter kündigt sich auch an.

 

Also: weitersagen!

Neues aus dem ORG-Büro

01.04.2016

 

 

Der Mc Eisenach e.V. meldet sich nun auch endlich auf unserer Website zurück. Die Verspätung soll jedoch nicht zeigen, dass wir untätig waren; wir sind schon seit Dezember an der Planung der 57. Rallye Wartburg und liegen gut im Plan.

 

 

Um nochmal an unsere vergangene Veranstaltung in 2015 anzuknüpfen, blicken wir auf eine sehr gelungene Rallye der nationalen Meisterschaften zurück.

Ruben Zeltner im Porsche gewinnt souverän alle Prüfungen; dahinter hielt sich wacker Raphael Ramonat im Mitsubishi Evo 7. Platz 3 hat sich Maik Stötzel im zweiten Porsche  in der letzten Prüfung erarbeitet.

Wir danken hier und jetzt nochmals allen Helfen, Teams, Sponsoren & öffentlichen Diensten für die geleistete Hilfe & Unterstützung. Ohne euch/sie wäre die Veranstaltung nicht möglich gewesen.

 

 

 

Die 57. ADAC Cosmo Rallye Wartburg findet vom 05. bis 07.08.2016 rund um die Stadt Eisenach statt.  

 

Die Rallye ist der 7. Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (kurz: DRM) und zur ADAC Rallye Masters. Hinzu kommt die ADMV-Rallye-Meisterschaft 2016, die Thüringen-Meisterschaft des ThMSB & natürlich der Historic Rallye Cup.

Es werden in diesem Jahr ca. 20 Wertungsprüfungen gefahren, die wir jedoch noch nicht verraten werden - wir feilen aktuell noch an den Feinheiten. Sobald der Plan fix ist, wird es den Behörden zur Genehmigung vorgelegt. 

 

Für die Veranstaltung 2016 wird es auch einige kleine Änderungen geben:

Zum Einen ist die „Wartburg“ in diesem Jahr kein Bestandteil des ADAC Opel Rallye Cup’s 2016. Jedoch freuen wir uns umso mehr auf die Citroen Racing Trophy 2016. Hier werden in diesem Jahr 6 Läufe in den Klassen R1 & R3 bestritten. Die Mischung aus Profi’s und Rookies verspricht viel Action für die Zuschauer.

 

Es gab für 2016 auch diverse Überlegungen den Serviceplatz auch auf die B19 zu legen; als Verlängerung des Cosmodrom's. Die Pläne waren fertig ausgearbeitet; jedoch wurde es seitens der Behörden nicht zureichend genehmigt. Somit wird sich der Serviceplatz, wie gewohnt, am Opel Werk Eisenach befinden.

 

 

 

Dies sei der aktuelle Stand. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Veranstaltung und werden immer wieder Updates bekannt geben.

 

 

Gruß T.F.